Suche

DSP 507

FAST/SPS-Drucksinterpresse DSP 507

  • für Forschung und Entwicklung sowie für den Produktionsbetrieb geeignet
  • hohe Produktivität durch kurze Sinterzyklen
  • wirtschaftlich durch Vakuum (20 mbar) und Schutzgas (bis zu 5 % H2)
  • Presskraft 22 - 259 kN
  • elektrische Anschlussleistung ca. 85 kVA
  • Prozessdokumentation durch PC-Anschluss mit IPA-NT
  • elektronische Wegmessung

Optionen

  • erweiterter Presskraftbereich: 3 - 28 und 22 - 259 kN
  • Temperaturmessung mit Pyrometer bis 2.400°, auf Nachfrage höher
  • Hochtemperatur mit Pyrometermessung, 28 - 330 kN
  • größere Graphitelektroden
  • Isolierung der Vakuumkammer mit Graphitfilz
  • manueller Thermoelementkasten mit 2 – 6-fach Regelung
  • aktive Absaugung
  • USV („unterbrechungsfreie Stromversorgung“) der Steuerung
  • Barcode mit Handlesegerät inkl. Anpassung
  • Umlackierung
  • Tropfen-/Ölabscheider zum Schutz der Vakuumpumpe
  • Messung und Aufzeichnung Sekundärspannung, -strom und / oder Vakuum
  • Maschinen- & Schaltschrankbeleuchtung
  • Feinvakuum 5x10-2 mbar
  • Maschinen- & Schaltschrankbeleuchtung

DSP 510

FAST/SPS-Drucksinterpresse DSP 510

  • FAST/SPS-Sintern von Metallbindungen oder keramischen Bindungen durch präzise Temperatur-, Druck-, Weg- und Zeitregelung
  • elektronische Wegmessung
  • hohe Produktivität durch kurze Sinterzyklen
  • wirtschaftlich durch Vakuum (20 mbar) und Schutzgas (bis zu 5 % H2)
  • Presskraft 31 - 368 kN
  • elektrische Anschlussleistung ca. 120 kVA
  • Prozessdokumentation durch PC-Anschluss mit IPA-NT

Optionen

  • erweiterter Presskraftbereich: 4 - 37 und 31 - 368 kN
  • Normaltemperatur mit Pyrometermessung, 28 - 330 kN
  • Hochtemperatur mit Pyrometermessung, 28 - 330 kN
  • Temperaturmessung mit Pyrometer bis 2.400°C, auf Nachfrage höher
  • 3-fach Regelung zu manuellem Thermoelementkasten
  • 3 zusätzliche Thermoelementplätze zur Anzeige
  • Barcode mit Handlesegerät inkl. Anpassung
  • aktive Absaugung
  • USV („unterbrechungsfreie Stromversorgung“) der Steuerung
  • Isolierung der Vakuumkammer mit Graphitfilz
  • größere Graphitelektroden
  • Feinvakuum 5x10-2 mbar
  • Umlackierung
  • Tropfen-/Ölabscheider zum Schutz der Vakuumpumpe
  • Messung und Aufzeichnung Sekundärspannung und / oder Vakuum
  • Maschinen- & Schaltschrankbeleuchtung
  • Magazine
    • MFZ 554
    • FM 512

DSP 515

FAST/SPS-Drucksinterpresse DSP 515

  • FAST/SPS-Sintern von Metallbindungen oder keramischen Bindungen durch präzise Temperatur-, Druck-, Weg- und Zeitregelung
  • elektronische Wegmessung
  • hohe Produktivität durch kurze Sinterzyklen
  • wirtschaftlich durch Vakuum (20 mbar) und Schutzgas (bis zu 5 % H2)
  • Presskraft 51 - 603 kN
  • elektrische Anschlussleistung ca. 180 kVA
  • Prozessdokumentation durch PC-Anschluss mit IPA-NT

Optionen

  • erweiterter Presskraftbereich: 8 - 71 und 51 - 603 kN
  • Normaltemperatur mit Pyrometermessung, 47 - 555 kN
  • Hochtemperatur mit Pyrometermessung, 47 - 555 kN
  • Temperaturmessung mit Pyrometer bis 2.400°C, auf Nachfrage höher
  • 3-fach Regelung zu manuellem Thermoelementkasten
  • 3 zusätzliche Thermoelementplätze zur Anzeige
  • Barcode mit Handlesegerät inkl. Anpassung
  • aktive Absaugung
  • USV („unterbrechungsfreie Stromversorgung“) der Steuerung
  • Isolierung der Vakuumkammer mit Graphitfilz
  • größere Graphitelektroden
  • Feinvakuum 5x10-2 mbar
  • Umlackierung
  • Tropfen-/Ölabscheider zum Schutz der Vakuumpumpe
  • Messung und Aufzeichnung Sekundärspannung und / oder Vakuum
  • Maschinen- & Schaltschrankbeleuchtung
  • Magazine
    • MFZ 554
    • FM 512

    DSP 520

    FAST/SPS-Drucksinterpresse DSP 520

    • FAST/SPS-Sintern von Metallbindungen oder keramischen Bindungen durch präzise Temperatur-, Druck-, Weg- und Zeitregelung
    • elektronische Wegmessung
    • hohe Produktivität durch kurze Sinterzyklen
    • wirtschaftlich durch Vakuum (20 mbar) und Schutzgas (bis zu 5 % H2)
    • Presskraft 39 - 461 und 51 - 603 kN
    • elektrische Anschlussleistung ca. 250 kVA
    • Prozessdukumentation durch PC-Anschluss mit IPA-NT
    • Thermoelementkasten mit 3-fach Regelung
    • Temperaturüberwachung in Wechselteilen

    Optionen

    • Reduzierung der Öffnungsweite
    • umschaltbare Presskraft: 35 – 414 kN und 47 – 555 kN
    • umschaltbare Presskraft: 61 – 725 kN und 76 – 904 kN
    • umschaltbare Presskraft: 92 – 1092 kN und 119 – 1424 kN
    • erweiterter Presskraftbereich: 49 - 482 kN und 173 - 2072 kN
    • Temperaturmessung mit Pyrometer bis 2.400°C, auf Nachfrage höher
    • Pyrometermessung durch Hydraulikzylinder
    • Isolierung der Vakuumkammer mit Graphitfilz
    • zusätzliche Kühlplatten oben/unten zur Reduzierung der Kühlzeit
    • aktive Absaugung
    • USV („unterbrechungsfreie Stromversorgung“) der Steuerung
    • Barcode mit Handlesegerät inkl. Anpassung
    • Feinvakuum 5x10-2 mbar
    • automatische Türklemmung für Überdruck 0,1 – 0,5 mbar
    • größere Graphitelektroden
    • Hochtemperatur 300 – 2.400° C, inkl. seitlichem Pyrometer oder durch Zylinder
    • 3 zusätzliche Thermoelementplätze zur Anzeige
    • Schutzgaszuführung durch untere Grafitelektrode
    • Umlackierung
    • Maschinen- & Schaltschrankbeleuchtung
    • Tropfen-/Ölabscheider zum Schutz der Vakuumpumpe

    DSP 535

    FAST/SPS-Drucksinterpresse DSP 535

    • FAST/SPS-Sintern von Metallbindungen oder keramischen Bindungen durch präzise Temperatur-, Druck-, Weg- und Zeitregelung
    • elektronische Wegmessung
    • hohe Produktivität durch kurze Sinterzyklen
    • wirtschaftlich durch Vakuum (20 mbar) und Schutzgas (bis zu 5 % H2)
    • Presskraft 39 - 461 und 51 - 603 kN
    • elektrische Anschlussleistung ca. 420 kVA
    • Prozessdokumentation durch PC-Anschluss mit IPA-NT
    • Thermoelementkasten mit 3-fach Regelung
    • Temperaturüberwachung in Wechselteilen

    Optionen

    • Reduzierung der Öffnungsweite
    • umschaltbare Presskraft: 35 – 414 kN und 47 – 555 kN
    • umschaltbare Presskraft: 61 – 725 kN und 76 – 904 kN
    • umschaltbare Presskraft: 92 – 1092 kN und 119 – 1424 kN
    • erweiterter Presskraftbereich: 49 - 482 kN und 173 - 2072 kN
    • Temperaturmessung mit Pyrometer bis 2.400°C, auf Nachfrage höher
    • Pyrometermessung durch Hydraulikzylinder
    • Isolierung der Vakuumkammer mit Graphitfilz
    • zusätzliche Kühlplatten oben/unten zur Reduzierung der Kühlzeit
    • aktive Absaugung
    • USV („unterbrechungsfreie Stromversorgung“) der Steuerung
    • Barcode mit Handlesegerät inkl. Anpassung
    • Feinvakuum 5x10-2 mbar
    • automatische Türklemmung für Überdruck 0,1 – 0,5 mbar
    • größere Graphitelektroden
    • Hochtemperatur 300 – 2.400° C, inkl. seitlichem Pyrometer oder durch Zylinder
    • 3 zusätzliche Thermoelementplätze zur Anzeige
    • Schutzgaszuführung durch untere Grafitelektrode
    • Umlackierung
    • Maschinen- & Schaltschrankbeleuchtung
    • Tropfen-/Ölabscheider zum Schutz der Vakuumpumpe

    FM 512

    Magazin FM 512

    Effektives und flexibles Arbeiten durch komfortable Anbindung an die Maschine. Das Magazin ist mit Rollen verfahrbar und ermöglicht eine positionsgenaue Wiederanbringung.

    • inkl. zwei Spannrahmen (LW 220 x 200 mm)
    • inkl. integriertem Codiersystem zur Auswahl des entsprechenden Sinterprogramms
    • für maximal 12 Spannrahmen
    • mannloses Arbeiten für 2,5 – 3 Std.
    • Abmessungen (BxTxH): 2.060 x 1.850 x 1.640 mm

    Optionen

    • Barcode zur automatischen Programmerkennung
    • Spannrahmen (LW 220 x 200 mm)

    MFZ 554

    Magazin MFZ 554

    • inkl. vier Spannrahmen (LW 220 x 200 mm)
    • inkl. integriertem Codiersystem zur Auswahl des entsprechenden Sinterprogramms
    • für maximal 54 Spannrahmen
    • mannloses Arbeiten für 10 - 13 Std.

    Optionen

    • Barcode zur automatischen Programmerkennung
    • Spannrahmen (LW 220 x 200 mm)

    IPA NT

    Prozessdokumentation IPA NT

    PC-Anbindung von Dr. Fritsch Sinterpressen DSP 507, DSP 510, DSP 515, DSP 520  und DSP 535

    IPA NT Monitor

    • Aufzeichnung und Darstellung von Prozesskurven und –daten
    • Visualisierung von mehreren Maschinen gleichzeitig
    • Export der Prozessdaten in einer Datenbank

    IPA NT Organizer

    • Verwaltung der Datensätze in einer Datenbank
    • Übertragung der Parametersätze zwischen PC und Maschine

    Überblick FAST/SPS-Sinterpressen

    Dr. Fritsch-Qualität:

     

    zum schnellen Drucksintern von

    • Hartmetallen & Metallbindungen
    • Keramiken & keramischen Bindungen
    • FGMs
    • Verbindungen von Sintergut und Trägerkörpern
     

    zur Herstellung verschiedenster  Produkte wie z.B.

    • Reibbeläge
    • Sputter Targets
    • Wärmesenken
    • Thermoelektrische Materialien
    • Bauteile für die Luft- und Raumfahrt
    • Ballistische Schutzplatten
    • und viele Anwendungen mehr!